Der Mopperonkel

... moppert lieber hier ausführlich, als kurz auf (a)sozialen Medien.

Mastodon, Fragen? Antworten, Musikgeschmack? angeblich nicht vorhanden



FAQ

Warum sieht das aus wie Fefes Blog?

Weil mir das Design gefällt, Javascript mit dem größten Teil des Feature-creeps den das W3C und die Browserhersteller betreiben eigentlich ausgerottet gehört und das "zusammenbasteln" eines eigenen CMS ohnehin aus diversen Gründen auf der Liste der zu erledigenden Dinge stand. Die Infrastruktur auf der das betrieben wird, ist eine völlig andere und es gibt hier genausowenig RSS wie CSS files, die man über Cookies setzen kann.

Nur weil die Seite sehr ähnlich aussieht, heißt das auch ausdrücklich nicht, daß ich mir Fefes Meinungen in irgendeiner Form zueigen mache. Wenn das doch so sein sollte, dann steht das explizit irgendwo.

Warum überhaupt die Seite?

Weil ich ab und zu Dinge loswerden will und weil mir Twitter dafür zunehmend auf den Keks geht. Es ist (auch mit jetzt mit doppelpluslangen Tweets) zur kurz. Was einmal aus der Timeline gescrollt ist, ist weg. Ich könnte auch noch einen Haufen weiterer Dinge aufzählen, warum ich Dinge, die ich "dem Internet" erzähle nicht unbedingt (nur) auf Twitter loswerden muss. Zensur, Werbung, grundsympathisches Unternehmen, das auf keinen Fall jemals die eigene Datenhalde für irgendetwas unethisches benutzen würde.

Kann man hier suchen?

Bisher nicht. Wenn die Seite irgendwann mal durchindiziert wird, kann man bestimmt duckduckgo oder die Klitsche, die früher mal "don´t be evil" als Motto hatte, fragen.

Kann man Dinge zur Veröffentlichung einschicken?

Ich wüsste nicht warum aber wenn man das trotz der praktisch nicht vorhandenen Reichweite tun will... bitte.
Was ich garantiert nicht weiterverteile sind [links zu]

... sofern es nicht explizit um die Auseinandersetzung damit geht.

Du hast doch mal Politik gemacht und für den Landtag NRW kandidiert...

Ja. Habe ich. Macht einen weder glücklich noch geselliger. Aus dem Haufen völlig Bekloppter, denen man in der Politik überall begegnet, haben sich zwar auch einige Bekanntschaften ergeben, die ich bis heute gerne pflege. Die Illusion, daß man durch politisches Engagement als Einzelperson irgendetwas erwähnenswertes bewirken kann, teile ich aber nicht mehr. Der über Jahrzehnte gewachsene Kleptokratismus der Parteien, das fehlende Schamgefühl, wenn man öffentlich lügt und erwischt wird und ganz allgemein das Niveau der öffentlichen Debatte ekeln mich nur noch an. Das muss mich ja aber nicht davon abhalten, hier "alternaive" Nazis Nazis zu nennen, über Profess-Xe bei der Vollkorn-CDU zu lästern oder auf der Umfallerpartei herumzutrampeln, wenn man sich mit "bätschi" erneuernversenken will oder wieder irgendwer überbezahlte Aufsichtsratsposten bekommt.

Wenn mir nicht doch noch irgendwann der Kragen platzt, weil man lieber Kekse&Kuchen für die SPD-affine Seniorengruppe bezuschusst, als einen Defibrillator, wo der Verein alleine für die Instandhaltung einen 4stelligen Betrag selbst mitbringt, dann bringe ich das BV-Mandat noch zuende.

Kann man mir Nachrichten schicken? Mit PGP verschlüsselt?

Ja, kann man. Email & PGP Key. Bevor man das tut, bitte den übernächsten Punkt lesen (ggf. mehrfach).

Da sind Rechtschreibfehler

Ja. Vermutlich sogar ganz viele. Die darfst du alle behalten. Solange da nichts sinnentstellendes bei rauskommt, gibt es echt wichtigeres.

Was passiert, wenn man auf dem Server nach Wordpress/phpmyadmin etc. sucht, mir mit SPAM auf den Keks geht oder versucht, mir ganz allgemein ungefragt etwas zu verkaufen?

Dann landet die anfragende IP möglicherweise für irgendetwas zwischen drei und vier Ewigkeiten auf einer Blacklist, die nicht nur dieser Webserver dauerhaft speichert und nutzt.

zum Index
Proudly made without PHP, Java, Perl, MySQL and Postgres
Impressum, Datenschutz